Luxusurlaub auf den australischen Whitsundays Islands

Die Whitsundays Island Chain liegt im australischen Queensland inmitten des berühmten Great Barrier Reef im warmen Wasser des Korallenmeeres. Diese Gruppe von 74 Inseln ist das perfekte Reiseziel für Reisende, die an einem Luxusreiseferien interessiert sind. Die Whitsunday-Inseln sind eines der beliebtesten Reiseziele für Touristen, insbesondere für einheimische Australier und Europäer. Das Reiseziel wird auch bei amerikanischen Touristen immer beliebter.

Die natürliche Pracht

Die natürliche Schönheit und Vielfalt, die Sie in den Whitsundays finden, sind charakteristisch für jeden australischen Luxusurlaub. Die Inseln sind größtenteils geschützte Lebensräume, die von der australischen Regierung gepflegt werden. Die Korallenriffe sind der Geburtsort für viele tropische Meerestiere. Obwohl sie geschützt sind, gibt es eine Reihe von Unternehmen, die für Schnorchel- und Tauchtagesausflüge zugelassen sind. Einige Inseln sind üppige tropische Paradiese mit exotischer Flora und Fauna, während andere unfruchtbare Wüsteninseln sind. Sie können die grünen Weiten der Golfplätze von Laguna, die Zuckerrohrfelder und Zuckermühlen von Proserpine und den besten Strand der Welt in Whitehaven sehen.

Unterschiedliche Reiseerlebnisse

Nachdem Sie die Whitsundays als Teil Ihres bevorstehenden Luxusreiseferien gewählt haben, müssen Sie entscheiden, wie Sie diese Erfahrung am besten nutzen können. Bootfahren ist eine beliebte Art, die Whitsundays zu erleben. Obwohl diese winzigen Inseln von den großen Luxuskreuzfahrtschiffen der Welt nicht erreicht werden können, gibt es häufig Tagesausflüge vom nahe gelegenen Brisbane. Sie könnten eine kleine Yacht chartern, um diese Inseln zu erkunden, was bei weitem nicht so teuer ist, wie Sie sich vorstellen können. Wenn Sie daran interessiert sind, die Inseln durch einen Landaufenthalt zu entdecken, gibt es eine Reihe von Luxusresorts, die zur Verfügung stehen. Sie können sogar Abenteuer erleben, indem Sie auf Ihrer eigenen einsamen Insel in einem der vielen Nationalparks campen.

Wähle eine Insel

Obwohl es 74 Inseln gibt, sind nur acht der Whitsundays bewohnt – ein perfekter Ort für ein wahrhaft intimes Erlebnis in einem Luxusreiseferien. Hamilton Island ist die am meisten kommerziell entwickelte Insel. Hamilton hat einen eigenen Flughafen und es gibt viele Optionen für Hotelaufenthalte, von Luxus bis zu Luxus auf höchstem Niveau. Whitsunday Island ist die größte der Whitsunday-Kette und die Heimat des berühmten Whitehaven Beach. Dieser Strand ist so spektakulär, dass er auf der Liste der beliebtesten Reiseziele für die meisten Menschen steht. Die Hauptattraktion ist der reine weiße Quarzsand auf einer Strecke von acht Kilometern. Hook Island ist die zweitgrößte Whitsunday Island. Hook hat ein kleines Resort und ein Unterwasserobservatorium, aber sonst wenig. Der Rest der Insel ist ein Nationalpark. Hayman Island ist die Heimat des exklusivsten Resorts und die gesamte Insel befindet sich in Privatbesitz. Von Hayman aus haben Sie Zugang zu einigen wunderschönen Korallenriffen.

Die Pfingstsonntage sind eine perfekte Ergänzung für jeden Luxusurlaub. Die natürliche Schönheit und Vielfalt des Pflanzen- und Tierlebens ist für alle Naturliebhaber attraktiv. Obwohl oft als teuer und exklusiv angesehen, gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, diese Inseln zu sehen, und eine Reihe von Preisklassen. Mit acht verschiedenen Inseln sind die Möglichkeiten endlos. Fügen Sie die Whitsunday Islands zu Ihrer Liste der Sehenswürdigkeiten hinzu, die Sie gesehen haben müssen.

Weitere Artikel